Thomas de Colmar präsentiert seine Maschinen und es gibt die Möglichkeit an einem Original-Arithmomètre zu rechnen

mehr Informationen