Dalton M

Druckende Zahnstangenmaschine mit Zehnertastatur

ca. 1932

Das Modell gibt es unter vier weiteren Namen: Brennan, Monarch, Remington, Torpedo. Es ist aber überraschend, dass auch der Name Dalton erscheint, denn 1927 ging die Dalton Adding Machine Company an Remington Rand. Konstrukteur der Maschine ist Thomas O. Mehan, der zusammen mit Thomas V. Brennan (ca. 1889 - 1952) die kleine und leichte Maschine produzierte. Sie nahm Elemente auf, die zuvor in anderen Fabrikaten realisiert worden waren: Stiftschlitten von Dalton, Zehnertastatur von Sundstrand und zur Subtraktion die Komplementärbezifferung vom Comptometer. Ab 1929 wurde die "Brennan" zu $ 100 verkauft. Nachdem Remington die Rechte an der Maschine - bei der Übernahme der Brennan Adding Machine Company, Chicago, 1932 - erworben hatte, wurde die Maschine weiter vereinfacht (Thomas O. Mehan) und ab 1933 unter dem Namen Remington für nur $ 55 verkauft. Vermutlich zwischen 1932 und 1933 war die Maschine dann unter den Namen Dalton und Monarch (FDM 7252) erhältlich. Interessanterweise ging der Konstrukteur der Maschine, Thomas O. Mehan, 1938 als Chef der Entwicklung zu Victor und konstruierte dort die Victor 700 (siehe FDM 9481), die wohl viele Gemeinsamkeiten mit der "Brennan" hat.
Inventarnummer:
FDM6689

Hersteller:
Remington Rand Corporation

Baujahr:
ca. 1932

Hauptgattung:
Ein- bis Dreispeziesmaschine

Untergattungen:
Zahnstange

Kapazität:
9 (EW) x 9 (RW)

Maße (H x B x T):
18 x 23 x 33 cm

Gewicht:
5,7 kg

Produktionszeit:
1932 - 1935

Seriennummer:
M 1033321


Literatur:
  • Kidwell, Peggy A.: „The Adding Machines of Chicago, 1884 – 1930“, in: Annals of the History of Computing, Juli/Sept. 2001, p. 3-21, spez. p. 17
  • Martin, Ernst (Pseud.): Die Rechenmaschinen und ihre Entwicklungsgeschichte. Pappenheim 1925, Nachtrag 1936 (Nachdruck: Leopoldshöhe 1985), p. 447

Patente:
  • US 1835170 [1930]
  • US 1876719 [1930]
  • US 1899444 [1925]
  • US 2033045 [1933]
Dieses Objekt befindet sich aktuell nicht in der Ausstellung.

 

Längsschnitt mit Einstellwerk, Zahnstange und Druckwerk, © US 1899444
Dalton M, 1932, FDM6689, © Arithmeum