Diehl FR 15 S

Vierspezies-Staffelwalzenmaschine mit Wahltastatur und Rückübertragung

1959

Das Modell wurde von 1958 bis 1960 gebaut und war der Nachfolger von Modell DR (FDM 4865). Es hat eine vollautomatische Division und eine über Wahltastatur arbeitende Multiplikation, die aber - im Gegensatz zu den bisherigen Modellen - von links nach rechts arbeitet, von der höchsten Multiplikatorstelle zur niedrigsten. Daher der Werbename "Sindex" (Buchstabe S in der Modellbezeichnung; sinistra-dextra: lateinisch für links-rechts). Für die Positionierung des Schlittens ist ein Tabulator oberhalb des Umdrehungszählwerks eingebaut; mit der Taste TAB (statt der Rücklauftaste R) kann der Schlitten durch einfachen Tastendruck in die vorgewählte Position geführt werden. Wegen der Einrichtung für die Rückübertragung vom Resultatwerk in das Einstellwerk lassen sich Multiplikationen mit mehr als zwei Faktoren berechnen; der Buchstabe R in der Modellbezeichnung weist darauf hin. Die Rückübertragung war bereits in dem früheren Modell DR (1957 – 1959) eingebaut. Es wurde 1957 als Gebrauchsmuster geschützt.
Inventarnummer:
FDM7801

Jahr der Erfindung:
1958

Hersteller:
Diehl G.m.b.H.

Baujahr:
1959

Hauptgattung:
Vierspeziesmaschine

Untergattungen:
Staffelwalze

Kapazität:
8 (EW) x 7 (UZW) x 15 (RW)

Maße (H x B x T):
18 x 43 x 36 cm

Gewicht:
14,3 kg

Produktionszeit:
1958 - 1960

Seriennummer:
944977


Literatur:
  • Anthes, Erhard: „Rückübertragungs-Systeme bei mechanischen Rechenmaschinen", in: Historische Bürowelt 39, 1994, p. 31-32
  • Büromaschinen-Kompass, jährlich ab 1951, Erich Glass, Berlin, [1958], p. 62
  • Neuzeitliche Bürotechnik, 1957-60, ab 1961: B-LEX, [1957/58], p. 489
  • Reese, Martin: Neue Blicke auf alte Maschinen. Zur Geschichte mechanischer Rechenmaschinen. Hamburg 2002, p. 19ff
  • Schmid, Harald: Archimedes – Diehl. Vom Arithmometer zum druckenden Rechensystem. Offenhausen 2014, p. 61-96

Patente:
  • DE 1023256 [1954]
  • DE 1027434 [1954]
  • DE 1746801U [1957]
  • DE 1758395U [1957]
  • DE 958880 [1954]
  • DE 973163 [1951]
  • DE 973556 [1952]

Weitere Exemplare in der Sammlung (1):
  • FDM8245 (ca. 1959, SNr.: 943591)
Dieses Objekt befindet sich aktuell nicht in der Ausstellung.

 

Rückübertragung, © DE 1758895U
Diehl FR 15 S, 1959, FDM7801, © Arithmeum