Diehl DSR 18 A/A

Staffelwalzenmaschine mit Speicherwerk, Rückübertragung und Rundung

1958

Mitte 1952 begann bei Diehl (Nürnberg) die Serienfertigung einer halbautomatischen Staffelwalzenmaschine (Modell A), für die eine Lizenz der Fa. Archimedes erworben wurde. Die Verbesserung der Archimedes-Maschine hatte sofort begonnen und führte Ende 1952 zum Wahltastenmodell B. Auf der Hannover Messe 1954 konnten dann die weiter verbesserten Modelle BN, D, E, EvM vorgestellt werden, deren Auslieferung ab Mitte 1954 möglich wurde. 1956 wurde das Modell D mit einem Speicherwerk ausgerüstet (Modell DS). Dabei wurde das bisher verwendete Material Messing durch Stahl ersetzt. Schließlich gelang 1957 der Einbau einer Rückübertragung (Modell DR), sodass nun auch mehrfache Multiplikation ohne Zwischennotation möglich war. Im selben Jahr wurde auch Modell DS mit der Rückübertragung ausgestattet (Modell DSR). Ab 1958 konnte man wahlweise die Auf-/Abrundungseinrichtung für das Speicherwerk einbauen lassen (Zusatz A/A in der Modellbezeichnung). Die gesamte Tastatur der Maschine ist auf leichte und präzise Bedienung eingestellt. Die Bauteile selbst waren in größter Präzision und aus bestem Material hergestellt, sodass eine dauerhafte zuverlässige Funktion gesichert war. Das Modell DSR wurde von 1957 bis 1961 produziert. Die Modellbezeichnung enthielt zusätzlich die Stellenzahl des Resultatwerks, hier 18.
Inventarnummer:
FDM7793

Jahr der Erfindung:
1957

Hersteller:
Diehl G.m.b.H.

Baujahr:
1958

Hauptgattung:
Vierspeziesmaschine

Untergattungen:
Staffelwalze

Kapazität:
9 (EW) x 9 (UZW) x 18 (RW) / 18 (RW 2)

Maße (H x B x T):
20 x 47 x 36 cm

Gewicht:
15,3 kg

Produktionszeit:
1957 - 1961

Seriennummer:
39357


Literatur:
  • Büromaschinen-Kompass, jährlich ab 1951, Erich Glass, Berlin, [1958], p. 62
  • Neuzeitliche Bürotechnik, 1957-60, ab 1961: B-LEX, [1957/58], p. 489
  • Reese, Martin: Neue Blicke auf alte Maschinen. Zur Geschichte mechanischer Rechenmaschinen. Hamburg 2002, p. 19ff
  • Schmid, Harald: Archimedes – Diehl. Vom Arithmometer zum druckenden Rechensystem. Offenhausen 2014, p. 61-96

Patente:
  • DE 1023256 [1954]
  • DE 1027434 [1954]
  • DE 1144511 [1956]
  • DE 1758395 [1957]
  • DE 958880 [1954]
  • DE 973163 [1951]
  • DE 973556 [1952]

Weitere Exemplare in der Sammlung (2):
  • FDM6841 (1959, SNr.: 647134)
  • FDM7976 (1960, SNr.: 653018)
Dieses Objekt befindet sich aktuell nicht in der Ausstellung.

 

Rückübertragung vom RW auf die Stufenwalzen (2), © DE 1758895U
Diehl DSR 18 A/A, 1958, FDM7793, © Arithmeum