Continental Klasse 700

Addier-Buchungsmaschine mit Speicherwerken

ca. 1935

Auf der Basis der ersten Addiermaschine von 1916 (z.B. FDM 9136) entwickelten die Wanderer-Werke um 1925 Buchungsmaschinen der Klasse 700 in den unterschiedlichsten, dem Verwendungszweck angepassten Ausführungen. Das Normalmodell war mit einem Quersaldierwerk und mit 4 bis 15 Speicherwerken ausgerüstet. Die Schreibeinrichtung bestand aus dem Druckwerk mit unterschiedlich breiten Wagen. Buchungsbezeichnungen waren mit Einzelsymbolen oder als Wortkombinationen möglich. Dazu kamen automatischer Datumsdruck, automatische Umstellung von Plus auf Minus, automatische Nichtaddier- und Nichtschreibeinrichtung, Überspringeinrichtung, automatische Wiederholungseinrichtung, Vorsteck- oder Einwerfereinrichtung, automatische Saldenwahl und automatischer Wagenrücklauf. Diese Funktionen wurden gesteuert durch die Spaltenposition, die der verschiebbare Wagen hatte. Dazu wurden entsprechende Reiter auf die Steuerstangen, die unterhalb des Wagens verlaufen, gesteckt. Sonderausführungen der Maschine konnten auch mit speziellen Wahleinrichtungen und speziellen Buchungsbezeichnungen ausgerüstet werden. Die Speicherwerke sind in einer drehbaren Trommel unterhalb der Maschine angebracht. Die Maschinen wurden bei jeder Art komplexer Abrechnungsverfahren eingesetzt, z.B. bei der Lohnkontenführung.
Inventarnummer:
FDM7771

Hersteller:
Wanderer-Werke, vorm. Winklhofer & Jaenicke Akt. Ges.

Baujahr:
ca. 1935

Hauptgattung:
Buchungsmaschine

Untergattungen:
Addiersegment

Kapazität:
14 (EW) x 16 (RW)

Maße (H x B x T):
105 x 80 x 79 cm

Gewicht:
98,0 kg

Seriennummer:
13316


Literatur:
  • Handbuch der Büromaschinen: Übersicht über die wichtigsten auf dem mitteleuropäischen Markte eingeführten Büromaschinen und Apparate. Berlin o. J. [1927], p. 120-121
  • Lange, Werner: Buchungsmaschinen, Meisterwerke feinmechanischer Datenverarbeitung 1910-1960. München, Wien, 1986, p. 83-93
  • Prelinger, Wolfgang: Grundriss der maschinellen Buchhaltung. 1930, p. 82-87
  • Buchungsmaschinen – Auswahl und Einsatz. Leipzig 1941 (5. Auflage), p. 117

Patente:
  • DE 506392 [1928] (Wanderer-Werke: Rechenmaschine mit Speicherzählwerken)
  • DE 573364 [1929] (Wanderer-Werke: Einrichtung an Rechenmaschinen zum Überspringen von Kolonnenstelleranschlägen)

Weitere Exemplare in der Sammlung (1):
  • FDM7913 (ca. 1935, SNr.: n. vorh.)
Dieses Objekt befindet sich aktuell nicht in der Ausstellung.

 

Continental Klasse 700, 1935, FDM7771, © Arithmeum
Speicherwerke, © DE 506392