Addometer F

Koplanare Zahnscheibenaddiermaschine

ca. 1950

Ab 1927 erschienen u.a. in der amerikanischen Fachzeitschrift "Office Appliances" großformatige Anzeigen, in denen die Addometer als "the most remarkable invention in 25 years, revolutionary in every way, at an attractive low price" angeboten wurde. Mit 10 $ war sie in der Tat sehr preisgünstig. Hergestellt wurde sie von der Reliable Typewriter & Adding Machine Company in Chicago. Der Konstrukteur ist der gebürtige Norweger Anders E. Vethe. Sie muss in großen Stückzahlen verkauft worden sein, denn noch heute trifft man sie häufig an. Sie gehört zu den Scheibenaddierern, deren sämtliche Anzeigescheiben des Resultatwerks in einer Ebene liegen (koplanar). Der Zehnerübertrag ist einstufig, funktioniert also ähnlich wie in einem Kilometerzähler in beide Drehrichtungen. Die Subtraktion wird mittels Linksdrehung durchgeführt, wobei die entsprechenden Ziffern auf dem Deckblech angezeigt werden. Mittels eines Zugschiebers kann das Resultatwerk gelöscht werden. Die Maschine wurde bis in die 1960er Jahre gebaut. Das Exemplar ist für britische Währungsrechnung eingerichtet, wobei eine Stelle auch auf Viertelpence ("Farthing") lautet. Als Hersteller wird der britische Agent Taylor's Typewriter Company angegeben.
Inventarnummer:
FDM7737

Erfinder:
Anders E. Vethe

Jahr der Erfindung:
1927

Hersteller:
Taylor's Typewriter Company

Baujahr:
ca. 1950

Hauptgattung:
Ein- bis Dreispeziesmaschine

Untergattungen:
Additionsmaschine

Kapazität:
8 (EW) x 8 (RW)

Maße (H x B x T):
3 x 31 x 7 cm

Gewicht:
600 Gramm

Produktionszeit:
1927 - 1953

Seriennummer:
030707


Literatur:
  • Bölter, Detlev: www.boelter.rechnerlexikon.de, [Scheibenaddierer]
  • Kidwell, Peggy A.: „The Adding Machines of Chicago, 1884 – 1930“, in: Annals of the History of Computing, Juli/Sept. 2001, p. 3-21
  • Office Appliances, [June 1935], p. 103
  • Office Appliances, [August 1927], p. 38
  • Office Appliances, [August 1927], p. 136-137
  • Otnes, Bob: „Small Adders“, in: Schmidt, W. H./Girbardt, W. (Hrsg.): 2. Greifswalder Symposium zur Entwicklung der Rechentechnik. Greifswald 2003, p. 41-58

Patente:
  • US 1764915 [1930]
Dieses Objekt befindet sich aktuell nicht in der Ausstellung.

 

Addometer F, 1950, FDM7737, © Arithmeum
Längsschnitt, © US 1764915.