Marchant 10 FA "Figuremaster"

Vollautomatische Vierspezies-Proportionalrädermaschine

1950

Ab 1948 ersetzte Marchant die bisherigen Modellserien 8M, 10M (Vollautomaten) und 8D, 10D (Halbautomaten) mit ihren Abkömmlingen durch die Modellserien "Figuremaster" (1300 Rechenschritte pro Minute) und "Figurematic" (1000 Rechenschritte pro Minute), alles Vollautomaten. Dazu kamen noch Maschinen mit zusätzlichen speziellen Funktionen und Halbautomaten. Die ersten dieser äußerlich neugestalteten Vollautomaten waren 8FA und 10FA; die gleichzeitig hergestellten Halbautomaten (nur 700 Rechenschritte pro Minute) hatten die Bezeichnung 8SD bzw. 10SD; alle wurden von 1948 bis 1950 hergestellt. Modell 10FA hat als herausragende Funktion die Tabulation, die durch die zehn Tasten in der untersten Reihe eingestellt wird und die Position des Schlittens für den Beginn einer Operation festlegt. Damit ist automatisch der richtige Eintrag des Dividenden und des Divisors sichergestellt. Die Rechenoperationen Multiplikation oder Division können positiv, negativ oder kumulativ erfolgen. Weitere Funktionen betreffen Zeitpunkt und Art der Löschung der Werke, z.B. die Löschung des Divisors und des Divisions-Rests, die Wagensteuerung, die Sichtkontrolle für alle Zählwerke, Postenkontrolle und Repetition. Die Ziffern wurden im Vergleich zu den Vorgängermodellen um 40% vergrößert zwecks besserer Lesbarkeit. Die Maschine stammt aus dem Institut für Landwirtschaftliche Betriebslehre der Universität Bonn.
Inventarnummer:
FDM6099

Jahr der Erfindung:
1950

Hersteller:
Marchant

Baujahr:
1950

Hauptgattung:
Vierspeziesmaschine

Untergattungen:
Proportionalräder

Kapazität:
10 (EW) x 10 (UZW) x 20 (RW)

Maße (H x B x T):
23 x 41 x 41 cm

Gewicht:
18,1 kg

Produktionszeit:
1948 - 1950

Seriennummer:
330260


Literatur:
  • Avery, Harold T.: „The Design of Office Machines“, in: Mechanical Engineering 71, 1949, p. 719-724
  • Büromaschinen-Lexikon, jährlich ab 1961, Göller-Verlag, Baden-Baden, [1959/60], p. 421
  • Lange, Werner: „Marchant Rechenmaschinen: Außenseiter 50 Jahre lang“, in: Büromaschinen-Technik 153, 1971, p. 78-82 und 154, p. 112-117
  • Lind, Wilhelm: Büromaschinen. Teil 1. Füssen 1954 (2. Auflage), p. 76-80
  • Reese, Martin: Neue Blicke auf alte Maschinen. Zur Geschichte mechanischer Rechenmaschinen. Hamburg 2002, p. 118-124

Patente:
  • CH 193121 [1936]
  • CH 198766 [1937]
  • CH 215147 [1939]
  • US 2294948 [1940]
  • US 2365325 [1943]
  • US 2502321 [1947]
  • US 2583377 [1947]
  • US 2598342 [1948]
  • US 2710141 [1950]
Dieses Objekt befindet sich aktuell nicht in der Ausstellung.

 

Einrichtung für den Tabulator, © US 2502321
Marchant 10 FA "Figuremaster", 1950, FDM6099, © Arithmeum