Contex 30

Zahnsegmentmaschine mit Zehnertastatur

ca. 1967

Während Modell 20 nur die motorbetriebene Version von Modell 10 ist, sind im Modell 30 einige Funktionen mit teilweise automatisierten Abläufen ausgestattet. Die nichtdruckende Vierspeziesmaschine hat als Eingabewerk eine Zehnertastatur und einen Stiftschlitten; die Datenübertragung erfolgt durch Zahnsegmente. Die Multiplikation erfolgt wie bei den Wahltastenautomaten, wobei der Multiplikator - an der niedrigsten Stelle beginnend - in die Zehnertastatur eingegeben und sofort einstellig abgearbeitet wird; der Stiftschlitten macht nach jeder Ziffer automatisch einen Sprung nach links. Bei der Stopdivision wird der Quotient nur einstellig erzeugt und muss daher zwischennotiert werden. Konstrukteure, Patentinhaber und Hersteller waren die Brüder Henning Gunnar Carlsen und Erling Adolf Carlsen in Kopenhagen. Den Weltvertrieb übernahm die Fa. Zeuthen & Aargaard, in Deutschland die Fa. Rex-Rotary. Die Contex 30 wurde von 1960 bis 1973 gebaut und kostete in dieser Zeit DM 835.
Inventarnummer:
FDM7270

Jahr der Erfindung:
1960

Hersteller:
Contex, Gebr. Carlsen

Baujahr:
ca. 1967

Hauptgattung:
Vierspeziesmaschine

Untergattungen:
Zahnsegment

Kapazität:
10 (EW) x 1 (UZW) x 11 (RW)

Maße (H x B x T):
11 x 20 x 26 cm

Gewicht:
3,2 kg

Produktionszeit:
1960 - 1973

Seriennummer:
473088861


Literatur:
  • Büromaschinen-Lexikon, jährlich ab 1961, Göller-Verlag, Baden-Baden, [1965/66], p. 314
  • Der Büromaschinen Mechaniker. Zeitschrift für Büromaschinen -Technik -Reparatur und -Wartung. Hamburg, 1. Jahrgang: 1959. Ab 1970 u.d.T. "Büromaschinen-Technik", [1964], 69, p. 216
  • Contex: Service Handbuch, 1965
  • Reese, Hans Martin: „Contex-Rechenmaschinen", in: HBw 83, 2010, p. 3-9

Patente:
  • DE 1179741 [1958]
  • DK 90132 [1957]
  • DK 93050 [1960]
  • US 2988274 [1958]

Weitere Exemplare in der Sammlung (11):
  • FDM4669 (ca. 1970, SNr.: 473154484)
  • FDM4670 (ca. 1968, SNr.: 473126110)
  • FDM4671 (1965, SNr.: 473042588)
  • FDM4672 (1963, SNr.: 751783)
  • FDM4680 (ca. 1970, SNr.: 473148252)
  • FDM4682 (ca. 1965, SNr.: 473003746)
  • FDM4806 (ca. 1972, SNr.: 473170141)
  • FDM6423 (ca. 1970, SNr.: 473159277)
  • FDM7275 (ca. 1967, SNr.: 473060303)
  • FDM7537 (ca. 1967, SNr.: 473037479)
  • FDM7648 (ca. 1969, SNr.: 473124340)
Dieses Objekt befindet sich aktuell nicht in der Ausstellung.

 

Querschnitt, © Contex: Service Manual
Contex 30, 1967, FDM7270, © Arithmeum