Astra Serie 02

Druckende Zweispezies-Addiersegmentmaschine

1949

Nach der erfolgreichen Platzierung der Pultmodelle J, K, L Anfang der 30er Jahre bringt die für ihre zuverlässigen Maschinen bekannte Firma eine neue Klasse von Kleinmaschinen in den Handel. Um 1938 erscheint die Klasse 0 mit den beiden Modellen Serie 01 (Handbetrieb, vgl. Inv.-Nr. FDM 9475) und Serie 02 (Elektromotor). Beide Varianten der Kleinmaschine wurden von 50.000 bis 71.230 durchnummeriert. Bis zum Abbruch der Produktion 1950 wurden noch weitere ca. 4000 Exemplare (bis ca. Nr. 75000) gebaut.

Die elektrisch betriebene Zweispeziesmaschine subtrahiert auch unter Null. Sie hat ein Anzeigewerk für den Stiftschlitten (Eingabekontrolle) und eine Anzeige für das Resultatwerk. Bei negativen Ergebnissen werden Komplementärzahlen angezeigt. Die Funktionstasten Wiederholung, Nichtaddition, Zwischensumme, Endsumme, Subtrahieren und Addieren werden alle mit dem Motor bedient, die Löschung und Rückstellung des Stiftschlittens erfolgt mit einem Handhebel. Die Maschine wurde bis in die 50er Jahre gebaut, zuletzt mit einem grauen Kunststoffgehäuse. Die Maschine kostete 1952 DM 1375.
Inventarnummer:
FDM7224

Jahr der Erfindung:
1938

Hersteller:
Astrawerke AG Chemnitz

Baujahr:
1949

Hauptgattung:
Ein- bis Dreispeziesmaschine

Untergattungen:
Addiersegment

Kapazität:
9 (EW) x 10 (RW)

Maße (H x B x T):
17 x 20 x 38 cm

Gewicht:
5,8 kg

Produktionszeit:
1938 - 1950

Seriennummer:
73287


Literatur:
  • Das Rationelle Büro : Anwendermagazin d. Bürokommunikation, Aachen/München: 1.1950 - 24.1973,3; 36.1985 - 38.1987,3/4, [1952], p. 21
  • Jornitz: „John E. Greve 1880-1967”, in: Historische Bürowelt 55, 1999, p. 13-19
  • Schranz, Adolf G.: Addiermaschinen - einst und jetzt. Aachen 1953, p. 92

Patente:
  • GB 469034 [1936]

Weitere Exemplare in der Sammlung (2):
  • FDM6417 (1944, SNr.: 70982)
  • FDM7608 (ab 1938, SNr.: 02-2771)
Dieses Objekt befindet sich aktuell nicht in der Ausstellung.

 

Astra Serie 02, 1949, FDM7224, © Arithmeum
Längsschnitt mit Eingabewerk, Zahnsegment, Saldierwerk, Druckwerk, © GB 469034