Comptometer K

Schaltschwingenmaschine mit Motorantrieb

ab 1934

Knapp 50 Jahre nach dem Beginn der "Comptometer"-Produktion wurde das Modell K angekündigt. Es sollte die erste Schaltschwingenmaschine sein, die durch einen Elektromotor angetrieben wird: Jeder Tastendruck und jeder Hebelzug schaltet den Motor ein, mit dessen genau definierter Kraft die mechanischen Bauteile bewegt werden. Die durch menschliche Nachlässigkeit entstehenden Bedienungsfehler wurden damit verringert. Zwei Sicherheitsfunktionen wurden in den Anzeigen des neuen Modells besonders hervorgehoben: zum einen die Verriegelung der einzelnen Tastenbank, die nur das Drücken einer einzigen Taste erlaubt, und zum anderen die Blockade der gesamten Tastatur bei ausgeschaltetem Strom. Als Konstrukteur wird in den Patenten Joseph A. V. Turck angegeben. Die mechanischen Funktionsweisen sind in diesem Modell dieselben wie im Handmodell. Ebenso kommen dieselben Handlungstechniken, bei denen zum schnellen Rechnen unter Umständen beide Hände benutzt werden, zur Anwendung. Die Ausbildung des optimal arbeitenden Operateurs erfolgte in sog. "Comptometer-Schulen", Einrichtungen, die von Felt & Tarrant zur Schulung des Bedienungspersonals ihrer Kunden unterhalten wurden und bei denen spezielles Lehrmaterial zum Einsatz kam. Das Modell wurde von 1934 bis ca. 1950 gebaut und dann von Modell 992 (FDM 4601) abgelöst.
Inventarnummer:
FDM6530

Jahr der Erfindung:
1934

Hersteller:
Felt & Tarrant Mfg. Co

Baujahr:
ab 1934

Hauptgattung:
Ein- bis Dreispeziesmaschine

Untergattungen:
Schaltschwinge

Kapazität:
8 (EW) x 9 (RW)

Maße (H x B x T):
16 x 24 x 32 cm

Gewicht:
8,5 kg

Produktionszeit:
1934 - 1950

Seriennummer:
K 369142


Literatur:
  • Martin, Ernst (Pseud.): Die Rechenmaschinen und ihre Entwicklungsgeschichte. Pappenheim 1925, Nachtrag 1936 (Nachdruck: Leopoldshöhe 1985), p. 401
  • Office Appliances, [1934], p. 44, Anzeige p. 96

Patente:
  • DE 616292 [1929]
  • DE 636107 [1929]
  • DE 697778 [1934]
  • US 2018933 [1932]
  • US 2021393 [1929]
  • US 2063962 [1929]
Dieses Objekt befindet sich aktuell nicht in der Ausstellung.

 

Längsschnitt mit Motor, © US 2063962
Comptometer K, 1934, FDM6530, © Arithmeum