concerto discreto

Eine Konzertserie der besonderen Art erwartet die Besucher des Arithmeums an sechs bis acht Montagabenden pro Saison. Die ungewöhnliche Atmosphäre des Auftrittsorts spiegelt sich immer auch im Konzerterlebnis. Die Grenze zwischen Bühne und Publikum wird durchlässig, der Raum häufig ein von den Künstlern in all seinen Facetten ausgeloteter Resonanzraum. Durch die Intimität des Veranstaltungsorts lernt das Publikum die Künstler aus einer völlig anderen Perspektive kennen. Das gemeinsame Musikerleben steht im Vordergrund und der Funke springt direkt auf das Publikum über. Dieses Konzerterlebnis lässt sich für die Radiozuhörer immer so einfangen, dass sie die von Publikum und Raum inspirierte Interpretation des Künstlers unmittelbar hören können.

Wer einmal ein »concerto discreto« im Arithmeum live erlebt hat, weiß um die Besonderheiten des Musikerlebnisses an diesem speziellen Ort und auch darum, dass sowohl ganz alte als auch klassische und sogar zeitgenössische Musik hier im gläsernen Foyer des Hauses auf die schönste Art präsentiert werden kann. Das spiegelt sich auch im Konzertpublikum wider, das aus den klassischen Musikliebhabern besteht, aber genauso auch aus zahlreichen Studenten und Nachwuchsmusikern, die hier immer ganz aus der Nähe ihre Neugier befriedigen und die Liebe zur Musik erfahren können.

Eintrittskarten beim Arithmeum, den bekannten Vorverkaufsstellen Bonnticket Tel.: 0228 - 502010 und Abendkasse: EUR 9,-/6,-