Frühe Computer und PC's

Öffentliche Führung jeden ersten Freitag im Monat um 18 Uhr - Teilnahme nur nach telefonischer Voranmeldung unter 0228 738790

Das Arithmeum hat in den vergangenen 20 Jahren eine herausragende Sammlung früher Computer und PC’s aufgebaut. Diese wird nun erstmals in neuen Räumlichkeiten in unmittelbarer Nähe zum Arithmeum in einem Schaudepot präsentiert.

Von Lochkartenzähl- und Sortiermaschinen wie z.B. der D11 über Minicomputer wie PDP 8 und 11 bis hin zu ersten Tischrechnern wie z.B. der Olivetti Programma 101, Altair, IMSAI und HP und PC’s wie Apple 1, IBM 5100, Commodore Pet, C64, Amiga, Atari und NEXT werden die meisten Objekte in Funktion und mit originaler Software live demonstriert.

Ein Gang durch das Schaudepot zeigt den Weg von den ersten Computern bis hin zum heutigen Rechner, der aus unserem alltäglichen Leben in Form von Desktopcomputern bis Smartphones nicht mehr wegzudenken ist. Der Schritt von der Mechanik zur Mikroelektronik, der bis dato in der Ausstellung des Arithmeums ausgespart wurde, kann nun mit diesem neuen Schaudepot eindrucksvoll vorgeführt werden.

Das Schaudepot kann nur im Rahmen einer Führung und nach Voranmeldung besucht werden.

Alcatel Terminatel 258, ab 1980, 4,6kg, Minitel French Network Computer, FDMC 31, © Arithmeum
Altair 8800 MITS, 1974, binär programmierbarer Computer, FDMC 153, © Arithmeum
Apple Macintosh Plus 1, 1986, 7,4 kg, FDMC 33, © Arithmeum
Commodore CBM 710, ab 1980, 13,7 kg, FDMC 97, © Arithmeum
Commodore CBM 4032, 1977, 16,7 kg, FDMC 39, © Arithmeum
Heathkit H89, 1979, 20,9 kg, Personal Computer, © Arithmeum
HP 83A, 1979, 7 kg, Small Desktop Personal Computer, FDMC 3, © Arithmeum
HP 9835A, 1978, 23,9 kg, Desktop Computer, FDMC 6, © Arithmeum
Robotron KC 87 9001, 1985, 3,8 kg, Computer, FDMC 13, © Arithmeum
IBM 5100, 1975, 21,8kg, erster Mikrocomputer von IBM, Sammlung Arithmeum, FDMC 1517, © Arithmeum.