Willkommen im Arithmeum

Liebe Besucher des Arithmeums,

wir möchten Ihnen im Arithmeum die Möglichkeit geben zu erleben, dass Mathematik schön, ja sogar lustvoll sein kann!

Ob allein, mit der Familie, zu den öffentlichen Führungen am Wochenende oder in einer gebuchten Gruppenführung - der Besuch des Arithmeums kann nicht nur lehrreich, sondern vor allem auch anregend und spannend sein. Im Arithmeum begegnet Ihnen ein kreativer Umgang mit mathematischen Fragestellungen, die sich bis in unser heutiges Leben gehalten haben: Wie kann man schnell, bequem, aber vor allem fehlerfrei rechnen?

Mit der Lösung dieser Fragen haben sich herausragende Mathematiker ihrer Zeit beschäftigt. Die Trennung zwischen „Rechnen“ und „Mathematik“ hat erst in jüngerer Zeit stattgefunden. Früher wurde beiden Disziplinen von Mathematikern gleich viel Aufmerksamkeit, Interesse und Neugier entgegengebracht. Das lag vor allem daran, dass das korrekte Lösen von Rechenaufgaben keinesfalls als triviales Problem betrachtet wurde.

Mit der Erfindung zuverlässiger, schneller und auch preiswerter Rechner ließ das Interesse am Rechnen jedoch immer mehr nach. Doch wäre es beim Rechnen besonders schade, seine Geschichte zu vergessen. Sie birgt so viele faszinierende, innovative Ideen und zeigt gleichzeitig, wie die Fähigkeit des Menschen zum abstrakten Denken im Laufe der Jahrhunderte immer mehr zunimmt.

Die vergoldeten, prunkvollen Rechenmaschinen aus dem 17. und 18. Jahrhundert beeindrucken uns heute aber auch unter ästhetischen und kunsthandwerklichen Gesichtspunkten. Bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts wurden diese Objekte ausschließlich als Unikate gefertigt, da es weder einen besonderen wissenschaftlichen noch einen kommerziellen Bedarf gab.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Durchstöbern unserer Sammlung im Internet und ganz besonders auch beim Besuch des Arithmeums in Bonn. Denn das reale Erleben ist nach wie vor immer noch am eindrucksvollsten und schönsten. In diesem Sinne freuen wir uns auf ein Wiedersehen in Bonn!

Ihr Arithmeumsteam